Flyer & Co

Flyer & Co

Die Gestaltung von Printmedien ist ein sehr weitläufiges Feld. Es gibt fast nichts mehr was man nicht bedrucken kann. Man unterscheidet zwischen folgenden Druckverfahren:

  • Offsetdruck
  • Buchdruck
  • Digitaldruck
  • Flexodruck
  • Siebdruck
  • Thermotransferdruck
  • Tampondruck

Bis es aber zum Druck kommt, muss man erstmal eine „Form“ herstellen. Und hier kommt der Mediengestalter zu seiner Berechtigung.

Er muss nicht nur ein ansprechendes Design entwerfen, sondern dann auch die fertig abgenommene Vorlage „druckfertig“ aufbereiten. Hierbei gibt es einige Punkte zu beachten und Wörter wie CMYK, RGB, dpi, pdf usw. dürfen keine Fremdwörter sein.

Auch die Typografie gilt es zu beachten, denn es gibt nichts schlimmeres als einer Firma die Identität wegen falscher Auswahl der Schrift zu rauben. Stellen sie sich zBsp. eine Autowerkstatt mit einer geschwungenen Handschrift als Logo vor. Das passt nicht!

Aber auch Farben spielen eine große Rolle. Um bei der Werkstatt zu bleiben, stellen sie sich nun noch das Logo in Schweinchenrosa vor!

Farbe ruft bei jedem eine gewisse Assoziation aus. Hier ein Link über die Wirkung der Farben: http://www.r9005.de/wissen/farbwirkung.php

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.